E R I N D I G a m e R e s e r v e – OLD TRADERS CAMP

Im fernen Afrika gibt es noch ein Land, in dem es möglich ist sich in einer Landschaft zu verlieren, in der es mehr Tiere gibt als Menschen. Namibia hat seine fantastischen Wüsten, seinen Canyon, die Etoschapfanne und seine endlosen Savannen, aber auf einer riesigen Hochebene liegt Erindi, was soviel wie Platz mit Wasser auf Herero, einer der einheimischen Sprachen, heißt, und hier tummeln sich mehr als 12 000 Kopf von Wildarten in einem riesigen Wildreservat, wo auch seltene und gefährdete Wildarten so gehegt werden, dass der moderne Mensch das unberührte Afrika von einst erleben kann.

Diese Erfahrung ist auf 71.000 ha unberührter Wildnis auf Berglandschaften bis Savannen und offenen Grassteppen in Malaria-freier Umgebung, im Herzen Namibias möglich: Das Erindi Privat Wild Reservat befindet sich in dem Dreieck zwischen Okahandja, Otjiwarongo und Omaruru. Die vollkommene Stille, das reiche Wildleben und die fernen Horizonte mit umwerfenden Sonnenuntergängen werden uns bezaubern.

Erindi wird uns einen neuen Ausblick auf das Leben übermitteln. ein  Juwel im Herzen Namibias.

 


20.6.12 13:41

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen